Dienstag, 14. Juni 2016

Heute mal wieder solo unterwegs

..okay- freches Outfit...extra andere Haarfarbe-mir wars mal so....

Zuerst im Baileys-Club
,

dann im "Adrenalin"


danach bei Adamcos in "Sound Revolution"


aber dann war mirs zu dumm- ich wurde ermahnt- weil ich angeblich zu viele Skripte an meiner Kleidung hätte- 
obwohl ich die AO ausgeschaltet hatte... nun gut- dann raus aus SL. :-(

Kommentare:

  1. Zu viele Skripte kommen eigentlich nur noch bei älteren Klamotten oder Haaren mit uralt Resizerskripten vor. Musst mal schauen wo bei deinen Haaren oder Klamotten ein Resizer verbaut ist und dann, wenn möglich, die Skripte löschen. Die AO war ganz sicher nicht Grund der Beschwerde, selbst alte haben kaum mehr als 10 Skripte aber alte Resizer können hunderte haben.

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich war das Outfit ziemlich neu mut allem . Und die Haare neu gekauft.... aber ich schau mal. Wenn ich wieder zuhause bin aus Berlin
    . Danke gür deine Tipps!! Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann ja auch noch Sachen die 2008 gebaut wurde kaufen, manche Hersteller sind da völlig schmerzfrei und bieten so alte Sachen noch an. Vermutlich sind es die Haare, sieht nicht nach Mesh aus.

      Löschen
    2. Inzwischen hat Sound Relution die Bestimmungen heruntergeschraubt und sich entschlossen- die Skriptwarnung wegzunehmen.Aber es kann natürlich an den Haaren liegen. Teuer.. mit Hud usw.

      Löschen
  3. Eigentlich war das Outfit ziemlich neu mut allem . Und die Haare neu gekauft.... aber ich schau mal. Wenn ich wieder zuhause bin aus Berlin
    . Danke gür deine Tipps!! Lg

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich antworte dir bestimmt!